AmPunkt.ch

Fotoalben

Shibaozhai und Shibao-Pagoda

Shibaozhai oder die „Steinschatzfestung“ ist eine gigantische rote Pagode, die am südlichen Ufer des Yangzi zwischen den Städten Zhongxian und Wanxian liegt. Die in der Qing Dynastie im Jahre 1650 errichtete Anlage besteht aus drei Teilen: Das Eingangstor, die Pagode mit zwölf Stockwerken (56m) und der Tempel auf dem Berggipfel. Im inneren der Pagode finden Sie eine Buddha-Statue und Sie können Sie über schmale Stufen nach oben steigen. Seinen Namen bekam die festungsähnliche Anlage auf Grund einer alten Sage. So soll einst aus einem Spalt im Felsen beständig Reis (der Schatz) geflossen sein, von dem sich die dort lebenden Menschen ernähren konnten. Als man gierig die Öffnung im Felsen vergrößerte, versiegte die Quelle und Shibaozhai wurde an diesem Ort errichtet.

... abbrechen und Startseite aufrufen