AmPunkt.ch

Fotoalben

Grosse Mauer - Ming Gräber

Die Chinesische Mauer wird auch die „Große Mauer“ genannt, sie ist ein ausgeklügeltes und einzigartiges Schutzsystem auf dieser Welt. Nach etwa 2700 Jahren sind Teile von ihr nur noch Ruinen oder gar ganz verschwunden. Am 5 Juni 2012 hat der chinesische Vizekultusminister die genaue Zahl bekanntgegeben, die weitaus höher liegt als bisher angenommen. Es sind genau: 21.196,18 km.

Die Ming-Gräber sind eine Begräbnisstätte von Kaisern der chinesischen Ming-Dynastie, die sich etwa 50 km von Chinas Hauptstadt Peking entfernt am Fuße des Berges Tianshou befinden. 13 der 16 Ming-Kaiser sind hier begraben.

... abbrechen und Startseite aufrufen